Reit im Winkl 2014: Hemmersuppenalm

Ein weiteres Ausflugsziel in unserem Winterurlaub war die Hemmersuppenalm. Früher ist man hier noch auf der Ladefläche eines Unimogs hinauf gefahren. Nun fahren regelmäßig für den Winter umgerüstete Shuttlebusse hinauf zur Alm. Für 5 € je Fahrt jedoch keine günstige Angelegenheit.

Reit im Winkl 2014: Panorama Hemmersuppenalm

Reit im Winkl 2014: Panorama Hemmersuppenalm

Wegen des zuziehenden Himmels sind wir nur bis zur Anna Kapelle gelaufen. Als kleine Belohnung gab es im Anschluss noch einen (auch nicht ganz günstigen) Germknödel und eine warme Schokolade in der Hindenburghütte.

Kaum waren wir wieder im Tal angekommen, hat es auch leider schon angefangen zu regnen. Wir hoffen nun dass es über das Wochenende nochmal eine ordentliche Portion Schnee gibt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.