Debian Squeeze wird Standardmäßig mit Grub2 ausgestattet. In der Firma wollten wir de Xen Dom0 eine Fixe Speichergröße zuweisen. Doch es war gar nicht so einfach herauszufinden wie man in Grub2 den Bootparameter dom0_mem sinnvoll übergibt.

Um die Boot Optionen für den Xen Kernel festzulegen muss die Datei /etc/defaults/grub um folgen Eintrag erweitert werden:

GRUB_CMDLINE_XEN_DEFAULT=“dom0_mem=256M“

Um die Änderungen zu aktivieren ist noch ein update-grub notwendig. Danach bootet der Kernel mit der entsprechenden Limitierung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.